Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der Zweiten Republik">Sunniten gegen Schiiten">Todesstaub – Made in USA">Souveränität im Dienst der Völker">Ohne Prozess">Der Umgang mit Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien 1991–1999">Das Ende der Megamaschine">Balkankrieg">1919–2019 100 Jahre Frauen an der Technischen Universität Wien">Kleine Kulturgeschichte Polens">Kritik der Migration">Kosovarische Korrekturen">Das Rote Wien">Internationalistischer Nationalismus">Chaos">Bauernroman">Feindbild Russland">Umkämpfte Solidaritäten">Das moderne Weltsystem I – IV">Mit dem Elektroauto in die Sackgasse">Der Kampf um globale Gerechtigkeit">Kurzschluss">

Eins dürfte nach der Lektüre dieses verdienstvollen Buchs klar werden: Die brutale Wirklichkeit eines Apartheid- und Besatzerstaats kann auf Dauer auch nicht mit wechselnden Strategien des Verleugnens, der Manipulation, Sympathie-Werbung und immer neuen Verschönerungsbegriffen vertuscht werden. Die dahinter stehende Angst, dass – wie bei Südafrika – Entwicklungen eintreten können, die irgendwann einmal ganz schnell die „Firewall gegen die Delegitimierung“ Israels zum Einsturz bringen, ist mit Händen zu greifen. Natürlich geht es nicht um Israel an sich oder den jüdischen Teil der israelischen Bevölkerung. Es geht um die Aufgabe des zionistischen Staatsdogmas und seiner – dem Völkerrecht hohnsprechenden – kolonialen und Apartheid-Praxis. Es geht darum, für beide Völker – Israelis und Palästinenser – einen Weg in eine friedliche und gerechte Zukunft zu bahnen.

https://inprekorr.de/560-bds.htm

Hermann Dierkes, Inprekorr, Oktober 2018

Mit welchen Mitteln und Strategien die Hasbara vorgeht, beschreiben die israelischen Filmemacher Eyal Sivan und Armelle Laborie in ihrem exzellenten Buch „Legitimer Protest“. Darin geht es beispielsweise um die Durchsetzung neuer Formen der Meinungsfreiheit, die Einschränkung akademischer Freiheit durch Denunziation von Professoren und akademischem Lehrpersonal, und letztendlich um die „Anpassung“ des Völkerrechts, einschließlich des Kriegsrechts und der Menschenrechte …

http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=25174

Annette Groth, Neue Rheinische Zeitung, 01.10.2018

Zwei mutige Israelis haben ein Buch über BDS geschrieben, das jetzt auf deutsch im Promedia-Verlag Wien erschienen ist.  Eyal Sivan, ist Filmemacher und Regisseur, Armelle Laborie ist Produzentin von Dokumentarfilmen. Im Anhang ihres Buches ist der Text der BDS-Kampagne – veröffentlicht 2004, überarbeitet 2008 – im (deutschen) Wortlaut wiedergegeben. (…) Was wohl niemand so erwartet hatte, der akademische Boykott zeigt Wirkung. Staatspräsident Reuven Rivlin sagte am 28.Mai 2015: „Ich dachte nicht, dass die israelischen Universitäten ernsthaft bedroht wären. Doch das Klima weltweit hat sich geändert, und es ist daher unmöglich, dieses Problem nicht als eine strategische Bedrohung ersten Grades anzusehen.“  Eyal Sivan und Armelle Laborie beschreiben, warum, Ihrer Meinung nach, die BDS-Kampagne bisher so erfolgreich sei: „Der kulturelle Boykott findet in dem Maß Verbreitung, wie die Siedlungspolitik und die Militäroperationen, die Bombardierungen, Landkonfiszierungen, Massenverhaftungen und die rassistischem Gesetze … voranschreiten.“

https://www.nachdenkseiten.de/?p=43787#more-43787

Haiko Flottau, Nachdenkseiten, 04.05.2018
";}}">
Laden der Inhalte...
Zeige alle
Alle Bücher versandkostenfrei in Ö und D bestellen!
Einkaufskorb:0,00 
Einkaufskorb: 0 Bücher für 0,00 

Keine Bücher im Einkaufskorb

Legitimer Protest

Ähnliche Bücher

[Cover] Syrien Schnellansicht

Syrien

Edlinger, Fritz / Kraitt, Tyma (Hg.): Syrien.
Ein Land im Krieg. Hintergründe, Analysen, Berichte

Promedia 2015. 224 S.
[Cover] Sabra und Schatila Schnellansicht

Sabra und Schatila

Fisk, Robert: Sabra und Schatila.
Ein Augenzeugenbericht. Libanon 1982

Promedia 2011. ca. 96 S. 21 x 14.
[Cover] Die Krise des Zionismus und die Ein-Staat-Lösung Schnellansicht

Die Krise des Zionismus und die Ein-Staat-Lösung

Wild, Petra: Die Krise des Zionismus und die Ein-Staat-Lösung.
Zur Zukunft eines demokratischen Palästinas

Promedia 2015. 256 S. 14,8 x 21. brosch.
[Cover] Der Nahe Osten brennt Schnellansicht

Der Nahe Osten brennt

Edlinger, Fritz (Hg.): Der Nahe Osten brennt.
Zwischen syrischem Bürgerkrieg und Weltkrieg

Promedia 2016. 248 S.
[Cover] Mit Spraydose und Pinsel gegen die Besatzung Schnellansicht

Mit Spraydose und Pinsel gegen die Besatzung

Edlinger, Fritz (Hg.): Mit Spraydose und Pinsel gegen die Besatzung.
Graffiti in Palästina

Promedia 2015. 224 S.
Nicht lagernd [Cover] Krise am Golf Schnellansicht

Krise am Golf

Krise am Golf.
Hintergründe, Analysen, Berichte

Promedia 2020. ca. 240 S. 14,8 x 21. brosch.
[Cover] Chaos und Glaubenskrieg Schnellansicht

Chaos und Glaubenskrieg

Cockburn, Patrick: Chaos und Glaubenskrieg.
Reportagen vom Kampf um den Nahen Osten

Promedia 2017. 264 S.
[Cover] Sunniten gegen Schiiten Schnellansicht

Sunniten gegen Schiiten

Kraitt, Tyma: Sunniten gegen Schiiten.
Zur Konstruktion eines Glaubenskrieges

Promedia 2019. 232 S. brosch.
[Cover] Freud und das Politische Schnellansicht

Freud und das Politische

Zuckermann, Moshe: Freud und das Politische.
Psychoanalyse, Emanzipation und Israel

Promedia 2016. 224 S.
[Cover] Streifzüge durch Palästina Schnellansicht

Streifzüge durch Palästina

Shehadeh, Raja: Streifzüge durch Palästina.
Notizen zu einer verschwindenden Landschaft

Promedia 2008. 184 S. 21 x 14.
Zurück zum Seitenanfang
X