Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der Zweiten Republik">Sunniten gegen Schiiten">Todesstaub – Made in USA">Souveränität im Dienst der Völker">Ohne Prozess">Der Umgang mit Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien 1991–1999">Das Ende der Megamaschine">Balkankrieg">1919–2019 100 Jahre Frauen an der Technischen Universität Wien">Kleine Kulturgeschichte Polens">Kritik der Migration">Kosovarische Korrekturen">Das Rote Wien">Internationalistischer Nationalismus">Chaos">Bauernroman">Feindbild Russland">Umkämpfte Solidaritäten">Das moderne Weltsystem I – IV">Mit dem Elektroauto in die Sackgasse">Der Kampf um globale Gerechtigkeit">Kurzschluss">

Tyma Kraitts Studie kommt zur rechten Zeit. Der Nahe Osten ist zu nah, als dass wir es uns erlauben könnten, die dortigen Konflikte auszublenden. Auch wenn Hintergründe, Historisches, Loyalitäten und Identitäten oft schwer zu durchschauen sind, eine erfolgreiche europäische Nahostpolitik kommt nicht daran vorbei, sich mit ebenjenen auseinanderzusetzen. Kraitts Buch ist dabei sehr hilfreich.

Katja Dorothea Buck, welt-Sichten, Nr. 11/2019, November 2019

Unbedingt lesenswert

Evelyn Hecht-Galinski, www.sicht-vom-hochblauen.de, 14.10.2019

Eine Empfehlung für alle jene, die mehr über die politisch-religiösen Hintergründe in der Geschichte des Nahen Ostens wissen wollen.

Markus Schauta, Südwind Magazin, Juli 2019

Religion und das islamische Schisma als singuläres Erklärungsmodell für aktuelle Krisen zu präsentieren, ist eine klare Reduktion der Realitäten des Nahen und Mittleren Ostens. Sie auszublenden wäre allerdings ganz genauso reduktionistisch. Tyma Kraitt schafft es, den Mittelweg zu gehen: Sie stellt Religion und Konfession in den Fokus ihrer politikwissenschaftlichen Analyse des Gebiets, betont aber gleichzeitig ab Kapitel eins ihres Buches, dass es bei aktuellen Konflikten um viel mehr als um diesen einen Faktor geht.

Bibliothek für Entwicklungspolitik, Juni 2019

Es geht um Macht, um Öl, um Waffenexporte, um Islamismus, politischen Islam und innermuslimische Frontlinien. „Sunniten gegen Schiiten. Zur Konstruktion eines Glaubenskrieges“ heißt das neue Buch der in Bagdad geborenen Autorin Tyma Kraitt. Auch in zahlreichen bewaffneten Auseinandersetzungen im Nahen und Mittleren Osten spielt dieser Konflikt eine zentrale Rolle; die großen Rivalen sind Saudi-Arabien und der Iran. Aber auch der sogenannte „Westen“ spielte und spielt eine wichtige Rolle.

Maria Harmer, ORF, Religion aktuell, 04.06.2019

Alles in allem gibt das Buch einen guten Einblick in die zwei großen Strömungen des Islam und die Faktoren, die zu einem Auflammen des alten Religionskonflikts in jüngster Zeit führten. Gerade die detaillierte Beschreibung der Situation in den einzelnen Ländern der Region macht dieses Werk für alle, die mehr über die Hintergründe der Politik im Nahen Osten wissen wollen, zu einer spannenden Lektüre.

Link zum Artikel

Martin Hanser, APA-Presseagentur, 14.04.2019
";}}">
Laden der Inhalte...
Zeige alle
Alle Bücher versandkostenfrei in Ö und D bestellen!
Einkaufskorb:0,00 
Einkaufskorb: 0 Bücher für 0,00 

Keine Bücher im Einkaufskorb

Sunniten gegen Schiiten

Ähnliche Bücher

[Cover] Freud und das Politische Schnellansicht

Freud und das Politische

Zuckermann, Moshe: Freud und das Politische.
Psychoanalyse, Emanzipation und Israel

Promedia 2016. 224 S.
[Cover] Libyen Schnellansicht

Libyen

Edlinger, Fritz (Hg.): Libyen.
Hintergründe, Analysen, Berichte

Promedia 2011. 208 S. 21 x 15. brosch.
[Cover] Chaos und Glaubenskrieg Schnellansicht

Chaos und Glaubenskrieg

Cockburn, Patrick: Chaos und Glaubenskrieg.
Reportagen vom Kampf um den Nahen Osten

Promedia 2017. 264 S.
[Cover] Der Politische Islam Schnellansicht

Der Politische Islam

Mustafa, Imad: Der Politische Islam.
Zwischen Muslimbrüdern, Hamas und Hizbollah

Promedia 2013. 232 S. 21 x 12. brosch.
[Cover] Syrien Schnellansicht

Syrien

Edlinger, Fritz / Kraitt, Tyma (Hg.): Syrien.
Ein Land im Krieg. Hintergründe, Analysen, Berichte

Promedia 2015. 224 S.
[Cover] Streifzüge durch Palästina Schnellansicht

Streifzüge durch Palästina

Shehadeh, Raja: Streifzüge durch Palästina.
Notizen zu einer verschwindenden Landschaft

Promedia 2008. 184 S. 21 x 14.
[Cover] Antisemit! Schnellansicht

“Antisemit!”

Zuckermann, Moshe: "Antisemit!".
Ein Vorwurf als Herrschaftsinstrument

Promedia 2010. 208 S. 21 x 15. brosch.
[Cover] Irak Schnellansicht

Irak

Kraitt, Tyma (Hg.): Irak.
Ein Staat zerfällt. Hintergründe, Analysen, Berichte

Promedia 2015. 224 S. 14,8 x 21. brosch.
[Cover] Legitimer Protest Schnellansicht

Legitimer Protest

Sivan, Eyal / Laborie, Armelle: Legitimer Protest.
Plädoyer für einen kulturellen und akademischen Boykott Israels

Promedia 2018. 184 S.
[Cover] Sabra und Schatila Schnellansicht

Sabra und Schatila

Fisk, Robert: Sabra und Schatila.
Ein Augenzeugenbericht. Libanon 1982

Promedia 2011. ca. 96 S. 21 x 14.
Zurück zum Seitenanfang
X